SPEISEN IN Thailand

Hatte ja bei meiner ausgeprägten Einstellung: „Was der Bauer nicht kennt, isst er nicht“ schwere Bedenken was die Speisenauswahl betrifft. Man fliegt ja mit gewissen Vorurteilen dahin, unsere Haustiere sollen ja auf der thailändischen Speisekarte ganz oben stehen. Stellte sich natürlich überwiegend als Blödsinn heraus, von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen. Frösche, Schnecken und anders Getier wird ja auch in unseren Breitengraden verzehrt (halt nicht von mir). Aber insgesamt war ich dann doch sehr überrascht über die Vielfalt der angebotenen Waren. Fragen Sie mich nicht wie die Speisen heißen, geschweige denn um was es sich genau handelt. Jedenfalls war ich sehr erstaunt, dass die meisten Sachen wirklich gut schmeckten (habe aber nicht alles probiert).

Alle Bilder ©lotharillig