Hotelzimmer

Gerade in der SZ gelesen, dass in besseren Hotels so ziemlich alles aus den Zimmern geklaut wird. Gut, wusste man ja schon vorher, das berühmte Shampoofläschchen haben wir ja alle schon einkassiert. Auch vom verschwundenen Bademantel hat man schon gelesen, sicher. Aber Bilder von der Wand, Teppiche, Duschköpfe etc…..boah, krass.

Allerdings bleiben auch Sachen im Hotel zurück, gewollt oder nicht. Ladekabel von allen möglichen Geräten sind inzwischen in jedem Hotel in Massen erhältlich, bleiben regelmäßig zurück. Wäsche aller Art kann man ja auch noch irgendwie verstehen.

Aber SEXSPIELZEUG? Man soll es nicht glauben….aber tatsächlich gehört es zu den am meisten „vergessenen“ Artikeln, die man in den Zimmern findet. Was ich nicht gelesen habe, ob dies mehr in den Doppel- oder in Einzelzimmern gefunden wird….

Das könnte dich auch interessieren …

Kommentar verfassen