Wer wird es nun werden? Die Entscheidung steht unmittelbar bevor, keiner der Kandidaten will zurücktreten. Dabei ist auch Söder in der Union nicht unumstritten: Mangelnde Teamfähigkeit, ausgeprägter Egoismus, hohe politische Flexibilität – das sind nur einige Vorbehalte gegen ihn. Viele nehmen ihm auch den monatelangen Eiertanz um seine Kanzlerkandidaten-Ambitionen und seine Stichelei aus der Deckung heraus gegen Laschet übel. Und dass er den Machtkampf jetzt so auf die Spitze treibt, dürfte die Söder-Kritiker in ihrer Einschätzung nur bestätigen. Schließlich hatte Söder am Sonntag noch angekündigt, sich „ohne Groll“ einzuordnen, sollte sich die CDU hinter Laschet stellen. Der Mann ist einfach unberechenbar. Wobei auch Laschet für mich persönlich auch nicht geeignet ist. Wir werden sehen….

Kommentar verfassen