Da sind die Ministerpräsidenten vor den Osterferien zu einer weiteren Runde zusammengekommen, Ergebnis war dann: Kein Ergebnis. Der Lockdown zu Ostern wurde verworfen. MP Laschet äußerte sich anschließend sehr kryptisch und verkündete, dass er über Ostern nachdenken wolle. Hat er ja wohl sehr intensiv getan….Heraus kam der Vorschlag, einen Lockdown zu verhängen, genauer gesagt einen Brückenlockdown. AHA. Das nennt man JoJo. Dieser Lockdown solle andauern, bis genügend Menschen geimpft seien. Wieviele Menschen er nun genau meinte, hat er allerdings nicht gesagt. Begleitende Maßnahmen erwähnte er nicht. Mal im Ernst….dieser Mann will Deutschland führen?

Kommentar verfassen