Brinkhaus

Gerade gelesen das immer mehr Unionsabgeordnete Ralph Brinkhaus, den derzeitigen Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU, als Kanzlerkandidaten ins Spiel bringen. Macht ja auch Sinn, denn Armin Laschet ist ja derzeit zumindest voll unten durch und Markus Söder wirkt auch immer mehr unsymphatischer. Dieser Brinkhaus macht einen kompetenten Eindruck (auch auf mich). Und seine freien Reden im Bundestag sind schon beeindruckend und glaubhaft. Also mich würde es nicht wundern wenn es eine Nominierung von Brinkhaus gibt.