Lockdown

Nun wird also bis Ende März der Lockdown verlängert (erstmal). Gut, dann hat man wieder ein Ziel und hofft es gesund zu erreichen. Aber mal ganz ehrlich, wer blickt denn da mit den neuen Beschlüssen noch durch? Dutzende von Bestimmungen und Voraussetzungen, wenn-dann-Fornulierungen in schönstem Verwaltungsdeutsch. Und dann kommt ja noch das Wissen hinzu, das im Laufe der Tage etliche Bundesländer ihr eigenes Süppchen kochen und das Wirrwarr noch verstärken. Also bei aller Freude über Lockerungen, aber so ist das ist nicht besonders optimal. Der beste Beschluß ist für mich, dass nun endlich auch Haus- und Betriebsärzte impfen dürfen. Das ist der schnellste Weg zu einer Herdenimmunisierung (wenn genügend Impfstoff vorhanden ist).

Kommentar verfassen